13. bis 15. November 2017 | Fortbildung für astra plus-TrainerInnen und -Trainer

Ziel von astra plus ist es, eine professionelle Gesundheitskompetenz in den Pflegeberufen aufzubauen. Diese umfasst nicht nur die Bereitschaft und Fähigkeit die eigene Gesundheit zu erhalten und zu fördern, sondern auch das eigene gesundheitliche  Wissen auf individueller und organisatorischer Ebene im beruflichen Handeln umzusetzen. Rauchen spielt dabei als größtes vermeidbares Gesundheitsrisiko eine zentrale Rolle. Pflegende haben hier als Multiplikatoren eine wichtige Aufgabe, um den Tabakkonsum in der Bevölkerung insgesamt zu senken. Sie stellen jedoch aufgrund der hohen Rauchprävalenz selbst für Prävention und Tabakentwöhnung eine Zielgruppe dar.

Fortbildung  für astra plus-TrainerInnen in Schule und Praxis

Die Fortbildung wurde durch die Integration von Unterrichten zu gesundem Lebensstil erweitert und findet als dreitägige Präsenzveranstaltung statt. Weitere Kompetenzen werden bei der praktischen Durchführung des Programms an der Schule durch das DNRfK Büro und die anschließenden kollegialen Online-Beratungen erworben.

In der Fortbildung werden das Wissen und die didaktischen Kompetenzen für die Durchführung des Programms vermittelt. Es werden vorzugsweise Teams mit LehrerInnen der Schule und PraxisanleiterInnen geschult, damit das Programm an der Schule und den Lernorten der Praxis unterstützt und umgesetzt werden kann. Sie erhalten in der Fortbildung ein umfangreiches Manual mit Hintergrundinformationen, Durchführungshinweisen, Präsentationen, Übungen und Arbeitsblättern. Alle Module des Programms astra plus können und sollen in curriculare Strukturen integriert werden.

Die Teilnahme ist für Schulen mit Förderung der DAK-Gesundheit kostenfrei und wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen und den Austausch in der Fortbildung.

Termin:
13. bis 15. November 2017

Ort:       
Akademie für Bildung und Personalentwicklung des UKT
Otfried-Müller-Straße 39/2 - Raum 011
72076 Tübingen

Leitung und Durchführung: Christa Rustler, Dorothea Sautter

Bitte melden Sie sich bis 31. Oktober 2017  an. Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Die Fortbildung ist Teil der geförderten Implementierung und daher kostenfrei.

Programm Download...

Online-Anmeldung hier...

Fax-Anmeldung Download...

Förderung der Implementierung

Die DAK Gesundheit fördert die Implementierung des astra plus-Programms inklusive der Fortbildung. Der Antrag auf Förderung sollte vor der Teilnahme an der Fortbildung gestellt werden. Wir beantworten dazu gerne Ihre Fragen und beraten Sie in der Antragstellung.Information zur Teilnahme erhalten Sie hier...

Bitte setzen Sie sich bei Interesse auch gerne direkt per E-Mail oder telefonisch 030 498556-92 mit uns in Verbindung.